Vegan for Fit

VEGAN FOR FIT

Der Trend sich bewusster zu ernähren oder ganz auf Fleisch und Tierprodukte zu verzichten nimmt immer mehr zu. Ich selbst koche liebend gerne vegetarische oder vegane Gerichte, denn es gibt tolle Produkte auf Eiweißbasis, die Fleisch ersetzen können. Doch was sind diese Alernativen?

Wahrscheinlich ist Euch als gängiger Fleischersatz Tofu oder Seitan ein Begriff. Tofu wird aus einem Sojabohnenteig hergestellt und ist an sich eher geschmacksneutral, seine Konsistenz ist weich. Neben dem hohen Eiweißgehalt liefert Tofu wichtige Vitamine und Mineralien und ist von Natur aus laktose-, cholesterin- und glutenfrei. Er ist vielseitig einsetzbar und es gibt eine große Auswahl an tollen Tofugerichten. Wem beim Tofu die Bissfestigkeit fehlt, für den gibt es als weitere Alternative den Seitan. Er wird aus Weizeneiweiß (Gluten) hergestellt und besitzt im Gegensatz zum Tofu eine fleischähnliche Konsistenz. Seitan ist noch fettärmer als Tofu und ist wie dieser laktose- und cholesterinfrei. Richtig gewürzt ist Seitan auch für Fleischliebhaber eine echte Alternative.

Oft fehlen einem beim Kochen leider die Ideen für abwechslungsreiche und leckere Gerichte. Mittlerweile gibt es auch für vegetarische/vegane Ernährung unzählige Kochbücher, unter anderem auch von Sterneköchen. Man lernt viele Grundrezepte und wird durch öfteres Kochen auch selbst immer kreativer.
Meine neueste Anschaffung ist das Kochbuch Vegan For Fit von Attila Hildmann (Weltbild Verlag). Das Buch ist vielseitig und raffiniert zugleich. Die Rezepte sind einfach nachzukochen und schmecken super lecker. Bei manchen Gerichten braucht man etwas mehr Zeit und Geduld, aber das Ergebnis lohnt sich.

Eines meiner Lieblingsrezepte ist das Challenge-Früchtebrot. Es besteht aus verschiedenen getrockneten Früchten, Nüssen, Leinsamen und Amaranth - der perfekte Energieschub für den Morgen. Eine Scheibe zum Frühstück und man ist satt. Durch die gesunde Ernährung verliert man nebenher auch noch ein paar Kilos, senkt den Cholesterinspiegel und fühlt sich einfach wohl in seiner Haut.

Vegetarische/Vegane Ernährung muss also keineswegs langweilig sein und bietet eine Alternative, die gleichzeitig Gesundheit und Wohlbefinden fördert. Überzeugt Euch selbst...